Messtechnik / Produkte
Zukünftige Produkte
Auftragsmessungen
Hard- und
Softwareentwicklung
Seminare und
Weiterbildungen
 

    EMD-2
    Variante Wissenschaft

Das EMD-2 in der Softwarevariante “Wissenschaft” (die oft auch als “freie Messung” bezeichnet wird), ist ein Mess- und Demonstrationsgerät, das eine zweikanalige Oberflächen-Elektromyographie bei hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht. Über einen weiteren Multifunktionskanal kann ein zusätzlicher Sensor angeschlossen werden, der zeitgleich die Messung der Herzfrequenz ermöglicht, einen Lagesensor oder einen kombinierten Temperatur-/FeuchteSensor abtasten kann.Verlauf_freieMessung

Konfigurierbarkeit und Signalkonditionierung
Bereits in der Grundausstattung verfügt das EMD-2 über zwei vollwertige OEMG-Kanäle mit Hochpass-Filterung und Anti-Aliasing-Filtern 10. Ordnung. Die inkludierte PC-Software erlaubt die manuelle oder automatische Einstellung der Signalverstärkung, die Konfiguration der digitalen Filter und vieler weiterer Parameter.
Der bereits im Grundgerät enthaltene Multi-Funktions-Kanal erlaubt den Anschluss eines weiteren Sensors, der vom Gerät erkannt wird und -je nach Sensortyp- ebenfalls konfigurierbar ist.
 

  • Echtzeit-Datenanalyse:
    Das EMD-2 beinhaltet eine Echtzeit-Datenanalyse: Die elektromyographischen Signale werden nicht nur gefiltert und auf Störungen getestet (z.B. gelöste Messelektroden), sondern auch einer Zeitbereichs-Frequenz-Transformation unterzogen: Völlig autonom, also auch ohne Verbindung zum PC, errechnet das EMD-2 die Amplituden,  Frequenzspektren und die Medianfrequenzen der OEMG-Signale. Die Kennwerte werden über die konfigurierte Fensterbreite gemittelt, statische Beanspruchungsanteile (EAmin) und die prozentuale Veränderung gegenüber kalibrierten Ausgangswerten bestimmt.
    Andere Messwerte wie Herzfrequenz und Temperatur/Feuchte werden entsprechend der gewählten Mittelungsdauer vollautomatisch in Histogramme eingeordnet.
    Zusätzliche Echtzeit-Datenanalysen wie Verhältnisberechnung, Summation und Regression sind im PC-Programm möglich.
     
  • Datenanzeige
    Alle wichtigen Kennwerte werden unmittelbar auf dem Textdisplay des EMD-2 angezeigt. Ist das EMD-2 mittels beiliegendem optisch getrennten Kabel oder mittels optional erhältlichem BlueTooth-Funkmodul mit einem PC verbunden, können alle gemessenen bzw. errechneten Kennwerte im zeitlichen Verlauf graphisch im zugehörigen PC-Programm visualisiert werden. Auch die fortlaufende Anzeige der im EMD-2 errechneten OEMG-Frequenzspektren und die Darstellung des muskulären Status im JASA-Schema (Joint Analysis of Spectrum and Amplitude; nach Luttmann, Laurig, Sökeland) sind so möglich.
     
  • Datenspeicherung
    Ist das EMD-2 mittels Optobox-Kabel oder Funkmodul mit dem PC verbunden, können die anfallenden Kennwerte direkt während der Messung auf dem PC gespeichert werden. Dabei werden 4 Datenpakete (jedes Datenpaket enthält alle Kennwerte aller angeschlossenen Sensoren) je Sekunde im Binärformat (optional zusätzlich im ASCII-Format) aufgezeichnet und können später in nutzereigenen Programmen weiterverarbeitet werden. Der Aufbau des binären Datenformats ist im Handbuch des EMD-2 vollständig dargelegt.
    Gleichzeitig können die EMG-Kennwerte (EArms, MF, minEA) vom EMD-2 über das vom Nutzer eingestellte Zeitfenster gemittelt und diese Mittelwerte im EMD gespeichert werden . Für die Herzfrequenzdaten, Temperatur-, Feuchte- und Lagewerte wird  für jedes Mittelungsfenster jeweils ein Histogramm gebildet und ebenfalls im EMD-2 gesichert. Die gespeicherten Werte gehen auch beim Ausschalten des EMD-2 oder bei entleerter oder entnommener Batterie nicht verloren und können später am PC ausgelesen und als binäre Daten (optional auch als ASCII-Werte) zur Weiterverarbeitung gespeichert werden.
     
  • Markerfunktion inklusive:
    Sie wollen den Messablauf, die Tätigkeit des Probanden und andere Ereignisse brauchbar dokumentieren und mussten dafür bisher Papier und Bleistift oder teure externe Software verwenden? Nicht so beim EMD-2: Das PC-Programm enthält eine optionale “Markerfunktion”, mit der Sie nicht nur frei definierbare (und auch während der Messung änderbare) Textmarker, sondern auch Bilder einer am PC via Kabel oder Funk angeschlossenen Digitalkamera aufzeichnen können. Text und Bildmarker können Sie selbstverständlich gleichzeitig verwenden. Die auf dem PC gespeicherten Bild- und Textmarker können einzeln verwendet werden (ASCII-Datei bzw. BMP-Bilddateien). Die Markerdaten werden zusätzlich in binärem Datenformat gespeichert, so dass Sie  Marker und Messdaten im Rahmen Ihrer Datenauswertung leicht verknüpfen können. Gut eignen sich für diesen Zweck Standard-Mathematik-Programme, in gewissen Grenzen auch Tabellenkalkulationsprogramme und selbstverständlich Ihre eigenen Datenanalyseprogramme nach Anpassung an das Datenfomat der EMD-2-Binärdateien.
     
  • Gerätetest, Handbuch und Updateservice
    Jedes EMD-2, jeder Sensor und jedes Zubehörteil wird vor der Auslieferung umfangreich getestet. Nur Geräte und Teile, die alle Tests ohne Fehler überstehen, verlassen unser Haus.
    Ein umfangreiches Handbuch, das Ihnen sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form (direkter Zugriff von PC-Programm aus) zur Verfügung steht, vereinfacht Ihnen die Arbeit mit dem Messgerät. Darüber hinaus steht Ihnen unsere kostenlose Beratung per email bei Problemen stets hilfreich zur Seite.
    Allgemeine Firmware- und Programmupdates, die für Ihr Messgerät geeignet sind, erhalten Sie kostenlos.
    Oftmals sind in diesen Updates auch Funktionserweiterungen von allgemeinem Interesse enthalten, die Sie dann ebenfalls kostenlos erhalten.
    Upgrades, die grundsätzlich neue, stark erweiterte oder kundenspezifische Funktionen beinhalten, stellen wir Ihnen zum Vorzugspreis auf Wunsch zur Verfügung.
     
  • Andere Firmware-Varianten
    Die vorstehende Beschreibung bezieht sich auf die Firmware-Variante “Wissenschaft” des EMD-2. Das Gerät ist auch in der Firmware-Varianten “Arbeitswissenschaft” erhältlich, die für dedizierte Aufgabengebiete halb- bzw. vollautomatische Datenanalysen beinhalten. Die verschiedenen Firmwarevarianten können auch gleichzeitig in einem EMD-2 untergebracht und jederzeit per Firmwareupgrade nachgerüstet werden.
     
  • Videopräsentation
    Einen Kurzfilm der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten (BGN) zur “Arbeitsbegleitenden Beanspruchungsmessung durch den Arbeitsmediziner” können Sie im
    Videoformat *.wmv hier laden (Größe: 11,5 MB) Video-Arbmed-WMV
    Auf Anfrage ist der Film in besserer Qualität auch auf DVD erhältlich.
     

>>>Literatur (PDF-Datein und Links)

>>>EMD-2 Info (Technische Daten, Gerätebeschreibung,
      Werteblatt und Gerätehandbuch)

 

 

EMD-2, Variante “Arbeitswissenschaft”


Der Kurzfilm zeigt den Ablauf einer arbeitsbegleitenden Beanspruchungsmessung mittels EMG durch den Arbeitsmediziner.
Der Film wurde freundlicherweise von der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten (BGN) zur Verfügung gestellt.
Er wurde im Rahmens des Weiterbildungs-Seminars „MSE & PSYCHE“
der BGN von ©gwl-film gedreht.


... ist das ideale Messgerät für die tätigkeitsbegleitende Beanspruchungsanalyse
... unterstützt bei bestehenden muskulären Beschwerden die Differenzierung in tätigkeitsbedingte und außerberufliche Ursachen
... ermöglicht die objektive Bewertung des Erfolgs von Gestaltungsmaßnahmen am Arbeitsplatz oder Arbeitsablauf oder des Erfolgs von
     verhaltenspräventiven Maßnahmen mittels Prä-Post-Vergleich

für weitere Informationen senden Sie eine e-mail:
>>> Kontakt