PS12 - die Geräteserie für ambitionierte

physiologische Feld- und Labormessungen

 

FÜR VERSCHIEDENSTE MESSAUFGABEN KONFIGURIERBARPS12-II-Geh3-Inet

Vom Nutzer austauschbare Messmodule (PS11-Messmodule verwendbar)
EKG – EMG – Kräfte – 3D-Winkel – Klima – Modul zum Anschluss eigener Sensoren
10x A/D-Wandler (z.B. EMG) + 24x Digital-Bus (z.B. 3D-Lage)
 

LANGE MESSDAUER MIT HÖCHSTER DATENSICHERHEIT

Bis zu 25 Stunden Messen ohne Akku- oder Speicherwechsel
Simultane(!) Aufzeichnung und mögliche Onlineüberwachung (via Bluetooth) von
 - Rohdaten
- Frequenz-Amplituden-Spektren
- und ermittelten Kennwerten (z.B. eA, MF, eff. Schwingstärke)   
auf wechselbarem Datenspeicher (micro-SDHC-Karte).

ÜBERRAGENDE MESSQUALITÄT

24Bit-4kHz A/D-Wandler mit aktiver Rauschminderung + 10Bit-1kHz A/D-Wandler
OEMG-Verstärker mit differentiellen Signaleingängen und differentiellen Signalausgängen
(für störsichere Signalübertragung)
Hochwertige analoge und digitale Anti-Aliasing-Filter
 

PERFEKT FÜR LABOR- UND FELDMESSUNGEN

Klein, leicht, am Körper zu tragen Spine3w
Via Funk fernsteuer- und überwachbar
Höchste Messqualität und garantierte technische Daten
Differentielle Signalübertragung für höchste Störfestigkeit unter schwierigen Feldbedingungen (EMV)
Exzellenter ESD-Schutz (16 kV HBM)

 

 

 

Messwerterfassung, Datenanalyse, Rohdatenspeicherung, Kennwertspeicherung, Datenanzeige auf Display und Online-Datenübertragung an den PC – alles parallel und in Echtzeit
 

PS12 Grundgerät:

Spektralanalyse (1024er FFT,  50% Überlappung der Rechteck- oder Bartlett-Fenster,
8 Spektren/Sekunde, Abtastfrequenz 4096 Hz)
Hochwertige Filtermechanismen:

    Tiefpass-, Hochpass-, Bandsperren- oder Mittelwertfilter, einstellbar
    Mehrere Filter zum automatischen Erkennen und Eliminieren von
    Signalstörungen wie Bewegungsartefakten und gelösten Elektroden/Sensoren
    EKG- aus EMG-Filter (Template basierte Signalrekonstruktion)

Datensynchrone Speicherung von Bild- und Textmarkern
zur Dokumentation des Messablaufs
Text- oder Grafikdarstellung der Kennwerte, der Frequenzspektren, der relativen
Änderungen usw. auf dem geräteinternen Display
Abbruch der Verbindung zwischen PS12 und PC (z.B. gestörter Funkempfang)
beeinflusst die Messungen, die Messqualität und Datenspeicherung nicht
PC Software zum Konfigurieren, Fernsteuern und Überwachen des PS12

 

Beispiele für Messmodule, die vom Nutzer gewechselt werden können:

Modul „Elektromyographie“
OEMG-Echtzeit-Analyse (z.B. Medianfrequenz, elektr. Aktivität, relative Änderungen zu einem Ausgangswert, JASA, Frequenz-Amplituden-Spektren), marktweit höchste Signalqualität unter elektromagnetisch schwierigen Feldbedingungen*

Modul „Wirbelsäulen-Analyse“ mit bis zu 8 Stück digitalen 3D-Sensoren
Analyse der Form und Lage der menschl. Wirbelsäule – Flexion, Lateralflexion, Torsion

Modul „Klima“
Kombinierte Temperatur- und Feuchtemessung

Modul „Herzschlagfrequenz“
Herzfrequenz, Herzfrequenzvariabilität, Intervalldauer

Modul „HB“
Zum Anschluss nutzereigener analoger und digitaler Sensoren inkl. Stromversorgung

 

 Ausgewählte technische Daten 

Grundgerät

EMG Sensor

3D Wirbelsäulen-Sensor

Schwingungssensor

  • 8x 24Bit ADC Kanäle
  • 2x 10Bit ADC Kanäle
  • 17 Digitalkanäle  (32 digitale Sensoren z.B. Lage, Temp.)
  • Betriebsdauer: 18h (ohne Nachladen, > 24h auf Anfrage)
  • Grösse: ca. 180x103x47mm³
  • Gewicht: ca. 800g inkl. Akku
  • Datenspeicher wechselbar (Bsp.32GB): für 34h Rohdaten + Kennwerte + Frequenz-Amplituden-Spektren aller Kanäle
  • Datenübertragung: optisch getrennte USB Schnittstelle oder Bluetooth® EDR V2.0 Class1 (150m)
  • Abtastfrequenz: 4096Hz
  • Analogbandbreite: 1700Hz
  • Frequenzbereich (einstellbar): 8Hz-1700Hz
  • Linearität (30..1200Hz): +-0,1dB
  • phys. Auflösung (nach aktiver Rausch- minderung): ca. 50nV
  • Messbereich (ohne Verstärkungsumschaltun g): 0 bis 20mVpp
  • Eff. Gesamtrauschen (20-1200Hz): < 0,5µVrms

*erster OEMG-Sensor mit
durchgängig differentieller Signalübertragung ermöglicht maximale Störfestigkeit

  • Größe der Sensoren: ca. 23x18x9mm³
  • Winkelauflösung: Flexion/Anteflexion und Lateralflexion
    0,10°,  Torsion 0,50°
  • Zeitauflösung: 125ms
  • Messbereich:Flexion u. Lateralflexion: +-80° aus der Senkrechten, 360° mit Einschränkungen
  • Torsion: +-27,5° jeweils zwischen zwei Sensoren
  • integrierte Artefaktfilter
  • Größe des Sensorkopfs: ca. 6x12x30mm³.
  • Messbereich: +-19,5m/s²(pp)  bzw.
    +-98m/s²(pp)
  • Auflösung: 0,01m/s² bzw. 0,05m/s²
  • Fehler: max. 5% vom Messwert +-0,02m/s²
  • Stoßfestigkeit: 400g
  • Frequenzbereich:
    4Hz-1300Hz
     

 

Abbildungen links : Extrem rauscharmer, linearer, störfester und Defibrillator-geschützter OEMG-Verstärker mit differentieller Signalübertragung zum Messgerät und integrierten (oberes Bikd) bzw. beweglichen (unteres Bild) Elektrodenanschlüssen.

 

 


 

Herzfrequenzsensor

Temperatur-/Luftfeuchtesensor

2-D/3-D Lagesensor

  • Aktiv (Vorverstärker in der Nähe der Elektroden) für höchste Signalqualität
  • Abtastrate 1000Hz
  • Sichere Erkennung des R-S-T-Komplexes durch kombinierte Hard- und Softwareanalyse der Daten
  • Echtzeitdarstellung im Grafikdisplay des PS11:
    - Herzfrequenz im zeitlichen Verlauf
  • optional: Softwaremodul zur Entfernung von EKG-Signalen aus EMG-Signalen
  • Geringe Baugröße von B 6mm x H 8mm x T 5mm
  • Temperaturmessbereich – 40°C und +120°C
  • Feuchtemessbereich 1% bis 100% rel. Feuchte
  • Wiederholgenauigkeit: 0,2K bzw.
    0,2%rel. Feuchte
  • Temperaturauflösung 0,1°K, Feuchteauflösung 0,1% r.F.
  • Datenspeicherung simultan zu anderen Messwerten
  • Anzeige auf PS11-Display: Momentanwerte von Temperatur und relativer Feuchte
  • Sensoren sind für 3 Achsen enthalten / je nach Lage zum Schwerefeld der Erde sind jedoch nur jeweils 2 Achsen messbar (Messung der Neigung gegenüber der Erdnormalen)
  • Größe der Sensoren
    ca. 23 x 18 x 9 mm³
  • Winkelauflösung: 0,1°  in beiden Ebenen
  • Zeitauflösung: 125ms
  • integrierte Artefaktfilter zur Verringerung von Fehlern aus kurzen Beschleunigungsspitzen
  • integrierte Temperaturkompensation im Bereich von 18 bis 32°C (Sensor-Innentemp.)

 

>>> Literatur (PDF-Datein und Links)

>>> PS12 (Technische Daten, Gerätebeschreibung, Informationsblatt und Gerätehandbuch)
       - verfügbar ab Ende Juli 2014 -

>>> PS11 (- Vorgänger des PS12 - Technische Daten, Gerätebeschreibung,
      Informationsblatt und Gerätehandbuch)